Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Grundlagen

 

Basis meiner Arbeit ist die jahrhundertealte Vorstellung der chinesischen Medizin, dass der Mensch von Energieströmen bestimmt wird, die entlang der Meridiane (Energiebahnen des Körpers) fließen. Jedes Organ hat seine eigene Meridianbahn.

Im Idealfall fließt die Energie harmonisch und gleichmäßig durch den Körper – man fühlt sich körperlich und geistig wohl.

Disharmonien und Blockaden dagegen sind jedoch immer ein Zeichen dafür, dass das körperlich-seelische Gleichgewicht gestört ist.

Erfahrene Praktiker  können Blockaden und Disharmonien mit den bloßen Händen erspüren und dadurch exakte Rückschlüsse auf den jeweiligen Gesundheitszustand  ziehen.

Mit Hilfe von Massagen, aber auch Duftstoffen, Kräutern, Blütenessenzen und weiteren Behandlungsmethoden der fernöstlichen Medizin lässt sich der Energiefluss im Körper wirkungsvoll reaktivieren.

 

 

Techniken aus der fernöstlichen Medizin

 

Ich habe im Laufe der Jahre eine Reihe von Ausbildungen aus der fernöstlichen Medizin absolviert und kann daher auf einige Methoden zurückgreifen. Diese sanften Formen des energetischen Heilens können Blockaden und Disharmonien auflösen, die innere Balance wiederherzustellen und so die Selbstheilungskräfte aktivieren – sowohl vorbeugend, als auch im Krankheitsfall.

 

Ich möchte ausdrücklich darauf  hinweisen, dass ich keine Diagnosen und Heilaussagen treffe. Die von mir angewandten Methoden ersetzen keine ärztliche Behandlung, unterstützen aber jede therapeutische Maßnahme. Grundsätzlich sind sie für jeden geeignet, auch für Säuglinge, Kinder, Jugendliche und ältere Menschen.

 

Bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf,    ich berate Sie gerne!

                             Hypnosetherapiepraxis        Patricia Bartosch

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?